Comments on Seuche auf Esarra

Da ist man mal kurz weg und schon klopft die Hölle an der Haustür, muss mir überlegen, ob der Aspect: Wie die Katze um den heissen Brei streichen; nicht sinnvoll wäre ;)

– Thomas 2010-09-04 17:06 UTC


Hm - interessant, dass sich Bergofan zu Wort meldet. Getroffen hab ich nämlich jemanden andern und der hat mich auch verstanden. ;-) Wie weit kommt den tragbares Plasma (falls sich sowas überhaupt in einem unserer Spinde finden lässt)?

– Thomas 2010-09-09 17:25 UTC


Tia, wen du es nicht genauer schreibst, bleibt ein gewisser kreativer Freiraum. Und wie es im Improvisationstheater anscheinend heißt: auf kreativen Input mit Nein zu antworten hat keinen Stil. Darauf folgende Komplikationen hingegen sehr wohl… ;)

Was Bergofan anbelangt, werde ich ihn nicht als NPC im Spiel selber auftreten lassen, außer als Verräter auf der Seite von Snowbooty, haha… Ich will halt einfach auch mitschreiben können wenn es mich packt.

Regeltechisch würde ich es wie eine Fusion Gun verwenden. Reichweite 1-4 Zonen auf einer Battlemap. Ziemlich abstrakt, das System. Ich glaube 6 soll die Limite von Sniper Laser sein… Weil ich Energy Weapons auf 5 habe, muss es schon gute Gründe im Spiel geben, warum Bergofan gerade keinen Zugriff auf eine Plasmakanone haben sollte. Ich habe schließlich das beste Manual der letzten fünf Jahre geschrieben. Ich werde wahrscheinlich sogar gesponsert! Hehe, schön wärs…

– Alex 2010-09-09 18:35 UTC


See Info for markup rules.

To save this page you must answer this question:

Please say HELLO.