Fiqui Lean

Anscheinend ein Agent für den Geheimdienst von Rish auf Biveer. Setzt auf dem Fartrader D-DAWN den Steward Perol Sadius psychisch unter Druck.

Offensichtlich hat Lean den armen Sadius immer wieder darauf hingewiesen, dass “man” sehr wohl wisse, wo seine Schwester lebe und hat den Stewart so völlig arbeitsunfähig gemacht. Vom Kapitän Rodrigo Salgado konfrontiert, behauptete er, den miserablen Sadius nur – im Sinne einer patriotischen Pflicht – auf seine Fehler aufmerksam gemacht haben zu wollen. Nach drei Flügen (Biveer → Sogeraan → Onreon → Sogeraan) wurde er entlassen.