Requbire

UWP

C9B4200-10 Fl Lo

Beschreibung

Hier herrscht absolute Anarchie. Die Welt wird ein paar Grossfamilien besiedelt. Einzelne Patriarchen haben von der Aussenwelt Technologie und Rohmaterial gekauft, um Jump-1 Technologie entwickeln und betreiben zu können.

Venus-artige, korrosive Atmosphäre – die einzigen sicheren Orte sind die Familienfestungen.

Es wird vermutet, dass einige der Rafinerien hier den Blauen Staub herstellen. Dieser Staub ist unter der Oberschicht des Subsektors sehr beliebt.

Nur die wenigsten wissen, dass tatsächlich Mergano Kizilla dahinter steckt und alles noch viel schlimmer ist…

Merkano Kizillas „Hacienda“

Das einzig was schlimmer ist als die Schwefelsäure-Ozeane auf Requbire ist die ätzende Athmosphäre des Planeten. Ohne Schutzanzug geht hier nichts, sämtliche Anlagen sind unter Kuppeln aus Kristalleisen oder vergleichbaren Materialien.

Merkano Kizillas Hacienda liegt unter einer solchen Doppelkuppel, die am Boden eines der Säuremeere liegt. Man ist gern unter sich. Die vordere Kuppel ist etwas kleiner und bietet gerade eben Platz für zwei Patrouillen-Systemboote und zwei weitere 200t-Schiffe – dann steht eines davon aber schon in der Hangarschleuse. In der hinteren Schleuse befinden sich die Wartungsanlagen für die Systemboote sowie Vorratslager für entsprechende Ersatzteile. Ein Lift von 10x20m führt etwa 400m einen Schacht hinunter. Alle 100m gibt es Tore, die in weitere Gänge führen. Am Boden dieser Schlucht liegen Kizillas Privatgemächer, ein in Stein gehauener Palast. Hier mangelt es an nichts: Klaviermusik und Gesang plätschern aus versteckten Lautsprechern, Bedienstete sorgen für das leibliche Wohl aller Bewohner und Besucher, eine ausgedehnte Wellness- und Saunalandschaft rundet den Besuchertrakt ab. Alle Leute hier sind sehr aufmerksam und Gäste scheinen viel Vertrauen zu genießen. Fast alle tragen Waffen, und gerne wird auf die schlichten aber effizienten Verriegelungs- und Verteidigungsanlagen verwiesen.

Alle Menschen die hier leben und arbeiten sind freiwillig hier. So wie es aussieht, ist Merkano gut zu seinen Getreuen, und die wissen seine Großzügigkeit zu schätzen.

Finanz & Wirtschaft

Ihr verdammten Hurensöhne konntet es nicht verhindern? Und du, Bergofan Maia, du wusstest nicht, was in dem Koffer war? Ich könnte euch alle erschiessen, verdammte Scheisse.

Kizilla zitterte vor Wut. Die Blywood Töchter nahmen den Tobsucht Anfall gelassen entgegen. Am Abend hatte der Dicke sich beruhigt und präsentierte neue Modellrechnungen.

  1. Der Raumhafen von Onreon ist zu sabotieren und die Schiffe der Riuzuma Gesellschaft sind zu beschädigen um die Kosten in die Höhe zu treiben. Nathalie Blywood meldet sich für diesen Job.
  2. Die Siedler auf Aanbi müssen organisiert werden. Wenn der Anarchie Status einmal abgelegt ist, besteht Grund zur Hoffnung, dass der orange Warncode im Namen des Imperiums zurückgenommen wird. Und damit wäre die Handelsroute Aanbi—Onreon wieder attraktiver. Sogeeran muss zurück gestutzt werden. Weil die Besatzung der D-DAWN die neuen Siedler auf Aanbi kennt und ihr Vertrauen geniesst, soll ihnen dieser Job zufallen. Alles um der lieben Freundschaft willen.

Mögliche Waffenlieferanten

Wer den Waffenhandel in die Kriegsgebiete von Lara und Azaxe fördern will, könnte bei folgenden Firmen anklopfen: