Setting

Das Ganze spielt in einem fantastischen Europa am Anfang des 17. Jahrhunderts. Ihr seid (wenn ihr wollt) Schweizer, z.B. Söldner, Knechte, Händler oder Wandergesellen.

Die Rassen sind nicht ‘Rassen’ im Fantasy-Sinn, sondern gelten als menschliche Volksstaemme (Aehnlich wie z.b. Zigeuner).

Religion spielt eine wichtige Rolle. Es gibt 3 Hauptreligionen:

Andere Religionen, welche von den meisten Leuten aber nicht als Religion akzeptiert werden:

Die Sprache der Gelehrten ist Latein, aber ein Bergbauer(Barbar :)) kann das wohl kaum. Was D&D als ‘Common’ bezeichnet wird entspricht Schweizerdeutsch oder deutscher Mundart. Weitere Sprachen wären z.B. Französisch, Italienisch oder andere europäische Sprachen wie Schwedisch oder Polnisch.

Als Schusswaffen gibt es hauptsächlich Musketen; diese zählen als 1-händige Fernwaffe und machen 1d10 Basisschaden. Nachladen dauert 6 Runden, eine Muskete kann also normalerweise 1× / Kampf abgefeuert werden.