(redirected from Valperto)

Valperto Kalamal

Ein Söldner aus dem Horasreich. Geboren in dem kleinen Ort Belkram bei Belhanka.

Regeltechnisches

Söldner - Leibwächter, Veteran: Söldner - leichtes Fußvolk

Vorteile

Begabung für Fechtwaffen

(WDH 248)

  • Steigern von Fechtwaffen um eine Spalte erleichtert.

Valperto zeigte schon früh eine Vorliebe für die bei seinen Landsleuten so beliebte Waffen der modernen Fechtkunst.

Während seines Einsatzes in der Warunkei ist ihm aber bewusst geworden, dass auch andere Waffen ihre Berechtigung haben und besonders gegen den Schädel eines Skelettes ein Morgenstern mehr ausrichtet als sein Degen.

Beidhändig

(WDH 249)

  • keine Einbußen bei Nutzung der linken Hand
  • Linkhand, Beidhändiger Kampf I & II je 50% AP-Kosten
  • Schildkampf I & II/, Parierwaffen I & II, Tod von Links, Doppelangriff je 75% AP-Kosten
  • Überraschungsvorteil des Linkshänders nutzbar.

Seine Schreiblehrer hat Valperto damit eher zum Verzweifeln gebracht, aber seine Fechtlehrer waren hoch erfreut als sie Feststellten, dass Valperto mit der linken Hand eben so gut den Degen führen kann wie mit der rechten.

Nachteile

Aberglaube (6)

Schlechte Eigenschaft (WDH 260)

Valperto ist spezifisch Abergläubisch bezogen auf:

  • Rothaarige Frauen sind Hexen

Angst vor Spinnen (6)

Schlechte Eigenschaft (WDH 260)

Valpertos Angst vor Spinnen ist auf ein Ereignis in Seiner Kindheit zurückzuführen, bei dem er beinahe von einer Giftigen Spinne gebissen wurde.

Goldgier (6)

Schlechte Eigenschaft (WHD 264)

Unter Söldnern wird dies auch „Geschäftstüchtig” genannt. Aus armen Verhältnissen zu stammen und als Junge eigentlich nie genug gehabt zu haben hat sicherlich auch einen Einfluss auf die Vorliebe für klingende Münze Valpertos.

Feind (10)

(WDH 263)

siehe auch junge Kariere

Name?

Mondsüchtig

(WHD 266)

Pro Stunde im Mondlicht (auch schlafend):

Mondphase Punkt Verzückung
Abnehmend 1
1. Woche nach Neumond 2
2. Woche nach Neumond 3
Vollmondnacht 4

Abbau der Verzückung: KL/2 pro Stunde

??? Woher kommt das…?

Prinzipientreue (3)

Schlechte Eigenschaft (WDH 267)

  • nach dem Kunchomer Kodex – So lange der Soldherr bezahlt und nicht unehrenhaft oder (gottes-)lästerlich handelt wird der Auftrag ausgeführt
  • Kein Kampfgefährte wird zurückgelassen

Rachsüchtig (6)

Schlechte Eigenschaft (WDH 268)

Achtung vor Blakharaz.

Unansehnlich

(WDH 272)

Gesellschaftliche Talente mit CH +2

Vergangenheit

Kindheit

Mutter hatte noch 5 Kinder, Valperto freute sich ihr nicht mehr zur Last zu fallen und schlug sich früh alleine durch. Einen Vater hat er nie kennen gelernt.

Valperto wuchs in einer kleinen Stadt im Horasreich auf, Er zeigte früh ein gutes Auge und Gespühr für Menschen, sein Geschick mit flinken Fechtwaffen erlaubte ihm eine Anstellung und Ausbildung bei einer Söldnerhauptfrau. Sie verstand es ihm auch den nötigen gesellschaftlichen Schliff zu geben um eine Kariere als Leibwächter reicher Händler zu beginnen.

junge Kariere

Die Einstellung bei einem einflussreichen Bürger in Belhanka sah zuerst nach einer phexischen Fügung aus. Doch der Händler hatte hinterhältige Ideen, er versuchte Valperto übers Ohr zu hauen, was diesen fast das Leben kostete.

Dies lies sich Valperto nicht gefallen, tauchte unter und nach ein wenig Planung steckte er eines der Lagerhäuser des miesen Hunds in Brand, es enthielt Tuche, Gewürze und Öle, roch wunderbar und kostete ein kleines Vermögen.

Dieser Händler hat Valpertos Gesicht und Namen sicher noch nicht vergessen.

Veteran

Valperto nahm noch in der selben Nacht die Beine in die Hand und entschloss sich etwas gutes zu tun. Er schloss sich einer Söldnereinheit an, die gerade für den Warunk-Feldzug angeheuert hat.

Er lernte dort das Handwerk eines Söldners und die Greuel der dunklen Lande kennen. Sein früherer Beruf und schnellen Reflexe ermöglichten ihm eine Position in der Leibgarde der Auftraggeber des Söldnerhaufens.

Alles lief gut, bis ein Attentäter versuchte den Hesindegeweihten mit dessen Schutz Valperto beauftragt war zu töten. Valperto verhinderte den Anschlag, wurde aber durch brennendes Öl schwer verletzt. Er überlebte dies, trägt aber schwere Brandnarben im Gesicht und am Oberkörper davon.

Der Feldzug ist erfolgreich, und Valperto erhält in Anerkennung seiner mutigen Tat eine Ehrung durch die Hesindekirche. Mit dem Leben auf den Schlachtfeldern kann er sich aber auch nicht anfreunden, lässt sich auszahlen und sucht nach anderen Möglichkeiten über die Runden zu kommen in Warunk.

Kontakte

Kurz- und Langfristige Ziele

In des Meisters Hand