Clockwork ZERO

Tief unter dem Messegelände Kaladeshs liegt eine streng geheime Einrichtung des Konsulats. Nur die höchsten Funktionäre, einige wenige leitende Ingenieure und eine handvoll Aussenseiter wissen um die Existenz der Clockwork ZERO genannten Anlage. In endlosen und voll automatisierten Fabrikationsprozessen werden Maschinen, Servos und Thopter vom Fliessband gelassen. Die benötigten Montagearbeiter und Schutzautomaten werden von der Anlage gleich selbst hergestellt und in Betrieb genommen. Nur selten verirrt sich eine lebende Seele in die Anlage, sei es, um eine Reparatur durchzuführen, die den Protokollen des Clockwork entging oder um eines der wertvollen filigranen Konstrukte zu stehlen und dem Nachtmarkt zuzuführen.