Pakt

“Drei Schlüssel, einer aus Gold mit den Schwingen eines Dommelgreifes.”

-unbekannter Urheber

Die Herkunft des Wortes Mysterium leitet sich Gerüchten zu Folge vom therotischen myo ab, was so viel heißt wie den Mund zu schließen. Die verschworene Gesellschaft des Goldenen Schlüssels folgt dem Weg des Mysteriums besonders hingebungsvoll. Rätsel und Geheimnisse sind die Währung des Paktes, denn unaufhörlich jagen sie Ungeklärtem und Obskurem nach, stets beobachtend, selten eingreifend. Ob das Sammeln lediglich dem Ennuit der abgestumpften Landadligen dient, auf deren Chateaus Okkultes in verstohlenen Konklaven besprochen wird, oder ob zur Erlangung unvorstellbarer kosmischer Einsichten ist nur dem innersten Zirkel der Gesellschaft bekannt. Wahr ist, dass schon der eine oder andere verwegene Ermittler als er das unbekannte herausforderte mit dramatischen Erkenntnissen konfrontiert wurde…

In den letzten Monaten gerieten die Verschwörer unter Druck. Einstmals als sicher und verborgen geltende Verstecke und Versammlungsorte wurden infiltriert und zum Teil gewaltsam ausgehoben. Zu allem Übel spaltet ein Schisma den Pakt. Eine Gruppe will die Gesellschaft tiefer in die Heimlichkeit führen, um den Angriffen zu entgehen, während eine andere der Auffassung ist, dass die Zeit gekommen sei den Kampf zu den Gegnern zu tragen.