Der schwarze Fuchs

Der schwarze Fuchs ist ein mysteriöser Vigilant. Der Legende nach soll er den Bürgern Korvosas in Notsituationen beistehen. Er ist offenbar mehr ein Amt als eine konkrete Person, was im Laufe der Jahrhunderte von vielen verschiedenen Leuten wahrgenommen wurde. Derzeit scheint er mit alt-korvosarischem Akzent zu sprechen und mit mächtigen Illusionszaubern als Frau mit Fuchsschwanz zu erscheinen.

Die Gruppe hat ihn das erste Mal in Aktion erlebt, als er Fräulein Naso, die an Stelle von Trinia Sabor hingerichtet werden sollte, mit heimlicher Unterstützung der Helden aus den Fängen von Königin Ileosa befreit hat.

Es sprechen einige Hinweise dafür, dass momentan Vencarlo Orisini der schwarze Fuchs ist.