Flamsterd

Diese Insel wurde vor Jahrzehnten von einem mächtigen Magier aus Tiefwasser namens Flamsterd besiedelt. Er errichtete einen Turm und eine Magierschule, die zahlreiche Schüler anzog. Doch die ehrgeizigen Jungmagier waren untereinander höchst zerstritten und bekriegten sich oft gegenseitig. Eines Tages explodierte die Halbinsel mit Flamsterds Turm und verschwand im Meer. Die meisten seiner Schüler blieben ebenfalls spurlos verschwunden. Nun ist die Insel eine rauhe Einöde und nur die zahlreichen streunenden Monster und magischen Kreaturen zeugen noch von ihrer Vergangenheit.

Flamsterd_Moor