Kazgaroth

Viele Sagen und Erzählungen des Folk drehen sich um eine blutrünstige Kreatur namens Kazgaroth. Die Bestie gilt als ein Diener oder gar ein Avatar Bhaals, des Herrn der Mörder. Je nach Sage hat Kazgaroth eine unterschiedliche Gestalt. Am häufigsten jedoch scheint die Gestalt eine riesengrossen zweibeinigen Echse zu sein. Andere behaupten, die Bestie könne ihre Gestalt wandeln und auch das Äussere eines Menschen oder Tiers annehmen. Kazgaroth gilt als gerissen, ist jedoch von grosser Mordlust befallen und hinterlässt eine Spur von Blut und Zerstörung.

Die Bestie kann den Sagen nach nicht endgültig getötet werden, sondern manifestiert sich alle paar Generationen neu. Nur das legendäre Schwert von Cymrich Hugh soll in der Lage sein, Kazgaroth ein für alle Mal zu bannen.