Rumrik Raffzahn

Rumrik ist ein 195cm grosser, breitschultriger und langbeiniger Halbork, der sich sehr behende bewegt. Er trägt ein leichtes Kettenhemd, abgewetzte Seefahrer-Kleidung und kämpft mit zwei Entermessern.

Er führte eine Truppe von Ork-Abenteurern durch die Höhlen des Schwarzen Drachen ins Unterreich auf die Suche nach dem Grabmal von Dugar Dreischlag und seiner legendären Zwergen-Axt. Die Helden der Nordmänner halfen ihm im Kampf gegen einen Steingolem-Wächter.

Seine Gefährten sind die Ork-Krieger Gromk und Gramk sowie der Ork-Kleriker Morvonk. Sie gehören nach eigener Aussage zu den Nelanther-Piraten.

Gemeinsam mit den Helden gelangten sie zu Dugars Schatzkammer. Der Schatz wurde redlich geteilt und Rumrik nahm gemäss Abmachung Dugars legendäre Axt Dreischlag an sich.

Zur Überraschung wohl beider Seiten hielten sich alle an die Abmachungen und man ging beim Zwergen-Wasserfall friedlich auseinander. Rumrik und die Orks versuchten, durch die Höhlen des Schwarzen Drachen aus dem Unterreich zu steigen.