Seewolf

Seewolf ist ein Dorf von 550 Einwohnern auf Norheim zu Füssen der Riesenrücken. Am Fuss der hohen Klippen gibt es einen geschützten Sandstrand, auf dem die Langboote liegen, das Dorf selber liegt jedoch oben an den Klippen. Die Dorfbewohner leben praktisch ausschliesslich vom Meer: Fisch- und Walfang sowie die Seeräuberei sind ihr Alltag. Im Hinterland werden nur ein paar Schafherden gehalten

Auf einer besonders ausgesetzten Klippe über dem Meer befindet sich das Skaldenheim, die Hütte des Dorfskalden. Der alte Skalde Syghebritht gibt gerne gutgemeinte Ratschläge und verkauft auch einige selbstgebraute Tränke von dubiosem Inhalt: Potion of Healing (2d4+2/60 GM), Potion of Greater Healing (4d4+4/150 GM), Potion of Climbing (60 GM), Potion of Water Breathing (350 GM), Potion of Fire Resistence (350 GM), Potion of Cold Resistence (350 GM)

Der Thain Grungi Arnulfson wohnt in seiner Halle auf einem Hügel in der Mitte des Dorfs. Er ist Fremden gegenüber nicht gerade als freundlich bekannt.

Das Dorf kann im Fall der Gefahr rund 20 erfahrene Seeräuber-Veteranen und 90 bewaffnete Nordmänner aufbieten.