Tal des Grauen Schleiers

Ein sagenumwobenes und oft von dichtem Nebel bedecktes Tal im Westen von Dorstaad tief im Altsteinwald.

Im Innern des Tals wohnte einst ein Einhorn, dass von den Helden erschlagen wurde. Sein Horn wurde an Zormyr verkauft. Ausserdem gibt es darin Ruinen einer alten elfischen Zivilisation, das Hügelgrab eines Untoten Fürsten des Folk und Höhlen, in denen Düsterlinge hausen sollen.