João Carvalho

Portrait Ein Spirit of the Century Charakter.

Hintergrund

João Carvalho genannt Johannes die Eiche wurde in eine Zeit der Aufruhr hineingeboren. 1899 war die Kolonialkrise mit Grossbritannien gelöst, 1908 wurde der König erschossen und 1910 die Republik ausgerufen. In den 16 Jahren ihres Bestehens sah sie neun Präsidenten und 45 verschiedene Regierungen. Der erste verfassungsmäßige Präsident, Manuel José de Arriaga, war ein grosser Freund der Familie Carvalho. Er war überzeugt, dass mit dem neuen Jahrhundert die Zeit der Demokratie gekommen sei. In diesem intelektuellen Umfeld wuchs João Carvalho auf.

Doch die Republikanische Partei spaltete sich in verschiedene Parteien auf und die Zersplitterung der Parteienlandschaft führte dazu, dass eine Regierungsmehrheit im Parlament nicht mehr zu erreichen war. Die Verfassung gab Präsident Arriaga nicht die Befugnis das Parlament aufzulösen, so dass dieser gezwungen war, immer neue Regierungen zu ernennen, die alle nach kurzer Zeit scheiterten. Präsident Arriaga sah sich zunehmend in einen Machtkampf gegen den links-liberalen Demokraten Alfonso Costa verwickelt. Costa forcierte den Eintritt Portugals in den ersten Weltkrieg.

Krieg

João Carvalho beschloss, die Kolonien zu besuchen. Sein erstes Ziel: Macao! Hier verbrachte er die nächsten Jahre, immer darauf bedacht, die Unruhen des ersten Weltkrieges nicht auf Südostasien überschwappen zu lassen. Das bedeutete vor allem, sich Zeit für die Kasinos und Pferdewetten zu nehmen, sich mit den Glücksspielern aus China und Hong Kong zu unterhalten, hier ein Wort fallen zu lassen, diesem etwas zu stecken, und so zu erreichen, dass Macao weder in die Händer der europäischen Kolonialmächte (England, Deutschland, Niederland) fiel noch in die Wirren des chinesischen Bürgerkrieges gezogen wurde.

Buch

Elitetruppe der Kuomintang João Carvalho und der Jade Oger: Der Lebemann Johann Carvalho erwirbt sich ewige deutsche Freundschaft, als er einem Amerikanischen Grabräuber namens Jones in einer wilden Jagd quer durch die Provinz Kanton den Jade Oger abnahm. Neben der abenteuerlichen Hetze mussten beide auch immer wieder den Häschern der Kuomintang, welche von deutschen Militärberatern ausgebildet waren, entkommen. Hierbei befreite er Ferdinand Günther von und zu Lynar aus der Hand der Chinesen.

1. Gastrolle

2. Gastrolle

Talente

Situationskärtchen von Kanton, Makao, Hongkong

Stufe Skill
+5 superb Gambling
+4 great Burglary
Mysteries
+3 good Drive
Contacting
Endurance
+2 fair Leadership
Rapport
Alertness
Empathy
+1 average Art
Fists
Might
Resolve
Science

Stunts

Inspiration

  1. Geschichte Portugals: Die erste Republik
  2. Erste Portugiesische Republik
  3. Manuel José de Arriaga
  4. Macao
  5. Kanton
  6. Kuomintang