Session 04

In den heiteren Stadt Vallaki

Die Hauptman der Wache, Isek „Klauenhand“ Strasni, belästigt eine Frau wegen verschwörerischer Unheiterkeit. Wir mischen uns ein und werden zum Bürgermeister gebracht. Wir unterhalten uns mit ihm und seiner Frau und erfahren von ihrem Sohn. Er ein verstörter Teenie der Interesse an Magie zeigt. Seraphiel erkennt bald, dass sein Wissen sehr beschränkt ist und kann einen Teleport Zauber von einem Buch des Tennies kopieren. Der Bürgermeister verliert seine Geduld mit uns, wir müssen die Stadt innert einem Tag verlassen.

Binsky’s Spielsachen

Der Händler Blinski hat einen interessante Angehensweise zu Heiterkeit: Sein Laden ist voll von makaberem Spielzeug. Eine Puppe ähnelt Irina. Blinzki erzählt uns, dass Isek diese Puppe bestellt hat. Hrothulf kauft eine Stradh Handpuppe. Blinski hat einen Affen, den ihm der Fahrende Rictario geschenkt hat.

Rictario van Helsing

Wir finden Rictarios Wagen. Er ist mit einer schweren Tür verschlossen, wir spähen hinein und sehen ein einen prächtigen Säbelzahntiger in Rüstung. Hrotulf-Spinne schleicht hinein und durchsucht den Wagen. In einer Versteck findet er allerlei Waffen die sich sehr gut gegen Vampire einsetzen lassen. Wir sprechen mit Rictario:

Nach Westen

Wir bringen Isek und seine Schwester wieder zusammen und verlassen diese trostlose Stadt nach Westen. Ein Fischer will ein Vistani Mädchen im See ertränken, damit dieser wieder Fische wirft. Hrothulf-Octopus rettet das Mädchen. Sie heisst Annabelle und wir nehmen sie mit. Seraphil schickt seine Eule zu Rictario, mit der Bitte das Mädchen im nächsten Dorf abzuholen. Rictario antwortet, dass sein Tiger ausgebrochen ist und Vistanis tötet. Er will in der Stadt bleiben. Im Wald treffen wir auf einen Augenschwarm und seine Mamura - wir können sie mit Müh und Not besiegen und unsere Augen behalten.

Turm

Am Ufer eines Sees steht ein Turm. Eine Möglichkeit für eine trockene Nacht, denn es zieht ein schwerer Sturm auf. Vor dem Turm steht Wagen mit der Aufschrift „Eintritt verboten“. Der Wagen und er Turm scheinen verlassen zu sein. An der Tür des Turm ist ein Männchen in verschiedenen Stellungen zu sehen. Hulderic tanzt diese Stellung nach – wie sich später herausstellen wird in der falschen Reihenfolge – worauf wir von einem jungen Blitzdrachen angegriffen werden. Während dem Kampf tanzt Seraphiel die korrekte Reihenfolge, und die Gruppe erledigt den Blitzdrachen-Jährling.