Tremous Dex

Tremous Dex, Vilis Subsector, B511411-C Ic Ni Tremous Dex auf travellermap.com

Tremous Dex hat einen Durchmesser von rund 8.000 km, etwa ein Drittel der Größe unserer Erde. Es gibt nur Spuren von Wasser und Atmosphäre, die sich auf die Eiskappen an den Polen des Planten konzentrieren. Nur in den künstlich angelegten Habitaten ist ein Aufenthalt ohne Raumanzug möglich.

Tremous Dex wird von <MegaCorp> (Vielleicht Tremous Dex Technologies Inc.) verwaltet, welcher praktisch der gesamte Planet gehört. Es gibt formal kaum Verbote, so dass auch der Handel mit gefährlichen Waffen möglich ist.

Der Planet hat einen Klasse B Space Port mit einer Werft und technisch hoch entwickelten Möglichkeiten (Tech Level 12). Hier werden kleinere Schiffe, unter 100 Tonnen neu gebaut, und größere Schiffe jeder Art verlässlich repariert.

Die Firma betrachtet das System, welches rund zwei Parsecs spinwärts der Imperiumsgrenze liegt als autonome Zone, und sieht sich keiner fremden politische Gruppierung übermäßig verpflichtet. Eine Sprung-1 Route über mehrere weitere autonome Welten verbindet Tremous Dex mit den randwärtigen Ausläufern des Zhodani Konsulates.

Auf dieser Route können die Profite grandios, und die Verluste existentiell sein. Ob Freibeuter oder Pirat, Terrorist oder Freiheitskämpfer ist in dieser Gegend der Galaxie nur eine Frage des Standpunktes … und des aktuellen Geldgebers.

Industrie: In Tremous Dex florieren mehrere Industriezweige, die andernorts stark reglementiert sind. Im Kern sind das zwei Felder: die experimentelle Waffenindustrie, die alle Seiten aller erdenklicher Konflikte mit High-Tech-Waffensystemen beliefert; und die Pharmaindustrie, die ethisch fragwürdige medizinische Studien durchführt, die in vielen anderen Systemen niemals zugelassen würden. Gerüchtehalber “züchten” die Firmen von Tremous Dex sogar Menschen, die genetisch passgenau auf die Studien optimiert sind.

Im Imperium werden unethische Vorgänge in Tremous Dex gerne öffentlich gerügt - nur um die so entwickelten Waffen und Pharmazeutika dann trotzdem zu kaufen.

Gesellschaft: In Tremous Dex sind alle Teil großer Mega-Corporations, die auch traditionelle Familien ersetzen. Alle Menschen werden durch moderne künstliche Befruchtung in Reagenzgläsern gezeugt und “ausgetragen” und von Geburt an sterilisiert, sodass natürliche Geburten nicht möglich sind.

Föten werden zudem genetisch manipuliert und auf bestimmte Funktionen hin optimiert, die sie später in der Firma übernehmen sollen - eine Laufbahn in Management, Vertrieb oder als Lagerarbeiter ist also von Geburt an vorbestimmt. Nur wenige Tremous Dexer schaffen es, aus diesen vorbestimmten Rollen auszubrechen. Und fast genauso wenige wollen es überhaupt.