Das Duell

Pete wird vom Sheriff angewiesen, endlich einen Verbrecher zu schnappen. Kaum steht er auf der Strasse, fällt ihm Jane ins Auge, die leicht betrunken wirkt. Zwischen Pete und Jane verkauft Kevin seine Würste und provoziert Lilly:

“Schau meine tollen Blutwürste! Wenn du die servieren würdest, liefe das Restaurant viel besser!” ruft er.

“Lass mich in Ruhe, Kevin! In meiner Küche gibt es nur vegetarische Gerichte!” ruft sie.

Pete will sich für die Tochter des Bürgermeisters einsetzen und geht dazwischen.

“Lass sie in Ruhe, Kevin!”

In dem Moment schiesst Jane in Kevins Stand! Holzsplitter regnen auf die kleine Gruppe runter. Das lenkt Pete ab. Er greift sich Jane, die gerade auf ihr Pferd springen will. Doch der Alkohol macht sie etwas langsam und Pete buchtet sie ein.

“Heute wirst du den Rausch in der Zelle ausschlafen, Jane!”

Kevin hat unterdessen nicht locker gelassen. “Schau her, Lilly! Gleich schlachte ich Piggy! Hahaha!”

Zornentbrannt zückt Lilly ihr Nudelholz und will ihm eine rüberziehen, doch er duckt sich und schubst sie auf die Strasse.

Während Kevin hämisch das Schwein plagt und Lilly auslacht, bückt sich jedoch Weisses Reh zu Lilly runter und gibt ihr eine Salbe gegen blaue Flecken und die Schmerzen. Gemeinsam machen sich die beiden Frauen auf den Weg in die Goldene Ente. Auf dem Weg sieht Lilly noch ihren Freund Schwarzer Adler, der gerade einen Zaun flickt und winkt ihm zu. “Komm mit! Wir müssen etwas besprechen!”