Gravieren

Geschichte

Man sagt, die Kunst beliebige Gegenstände durch das Anbringen kustvoller Verzierungen ihrem vollendeten Idealbild näher zu bringen stamme aus der verlorenen Kultur der Lichtelfen. Zwar waren die Priester und Magier menschlicher wie orkischer Kulturen auch in der Lage ihre Magie oder die Kraft ihrer Götter in die Waffen und Rüstungen ihrer Anführer einzubinden, doch fiel es ihren weitaus schwerer, als den nächsten Verwanten der Lichtelfen. Die engen Lederrüstungen der Waldelfen, die Runen übersähten Waffen der Steppenelfen und die Kunstvollen Ringe der Sturmelfen weißen alle eine größe Robustheit auf als entsprechende Erzeugnisse aus Menschenhand. Durch den neuen Kontakt mit den Sturmelfen der südlichen Inseln vor etwa 100 Jahren gelangte das Wissen über magische Gravuren nun in die Hand aller Kulturen des Kontinents.

Kulturtalent: magisch gravieren

Magische gravierte Waffen

Magisch gravierte Rüstungen

Magisch gravierte Schmuckstücke

Hochwertige magisch gravierte Schmuckstücke

Meisterliche magisch gravierte Schmuckstücke

Übersicht Artefaktslots