Port Shaw

Aktuelle Zerstörung: 3/6 alle Gebäude sind zerstört.

Gregory Bonedeuce: eine Art Geigen-spielender Godfather von Port Shaw. Er hat sich einen Namen gemacht, als er mit den Razors, dem berühmten Kapitän Jacob Razor und dessen elfischer Frau Bethany Moonsliver gegen den Pirate King Garr Bloodbane gekämpft hat. Bonedeuce hat als einziger überlebt und wurde für seine Heldentat zum Kommandant der Dragoons ernannt. Heute lebt er im Fort Stormshield, wo die Dragoons stationiert sind.

Zalen Trafalgar ist Solomon Trafalgars einziger Sohn. Fünf Jahre lang hat der junge Mann in Übersee gelebt und ist in der Kirche von Quell gross geworden. Also vor zwei Monaten Archibald Noeliss verschwand, der Priester des Quell Tempels von Port Shaw, und Dalang Jalamar ebenfalls nicht mehr zu finden war, da hat die Kirche Zalen zurück in die Stadt seines Vaters geschickt. Solomon Trafalgar war ein berühmter Paladin Quells, der Anführer der Wave Riders, doch er ist im Kampf gegen den Krakenfeind gefallen und die Wave Riders haben sich aufgelöst.

Cap'n Lester Farrows ist ebenfalls ein Kleriker Quells, der sogenannte Abwasserpirat. Seitdem die Dragoons vor ein paar Wochen das Betreten der Kanalisation verboten haben, hält er sich natürlich bedeckt, doch man munkelt, dass er immer noch in den Tiefen der Stadt nach Schätzen sucht. Und wer ihn kennt ist mit 100 Gold für eine Ausfahrt auf seinem Floss dabei. Das Floss nennt er liebevoll sein Schiff, die Gallant.

Zalen Trafalgar und Cap’n Lester Farrows kennen sich natürlich und sind gute Freunde, auch wenn Zalen Trafalgar versucht, nicht weiter aufzufallen und einfach nur Gutes zu tun, und Lester Farrows sich im Moment bedeckt hält.

Milliauka ist ein Schamane der Tulita. Er ist schon älter und etwas geschwächt. Im Moment wird er in den Wäldern westlich von Port Shaw versteckt, da er von den Dragoons gejagt wird. Denen ist er nämlich vor nicht langer Zeit unter mysteriösen Umständen entkommen.

Mokoli Ali'i ist ein Krieger der Tulita, der sich dem Befreiungskampf gewidmet hat. Als Anführer ist er allerdings noch etwas jung und stürmisch.

Der Rat von Port Shaw ist die sogenannte Lodge. Das ist ein Tulita Wort, welches die Siedler übernommen haben. Es bezeichnet eigentlich einen Rat der Weisen, im Moment ist es aber eher ein Rat der Habgierigen.

Einige der aktuellen Mitglieder:

Waffen und Rüstungen gibt es im Hals- und Beinbruch.

Im Goldenen Widder, einem edlen Gasthof im Seidenviertel, treffen sich die Händlern und Kapitäne.

Die armen Leute leben im Hasenviertel.

Die reichen Leute leben im Jadeviertel.