Planet Shlob

Shlob 2.jpg

Quadrant:xxx
Sektor:xxx
Cluster:xxx
System:Tula
Typ:Wüstenplanet
Monde:keine
Orbitale Entfernung:0,4 AE*
Radius:5.445 km
Umlaufzeit:23,9 GSY*
Tageslänge:47,3 GSD*
Atmosphäre:Stickstoff-Sauerstoff
Oberflächentemperatur:69°C
Oberflächengravitation:1,4 g
Bevölkerung:unbekannt
Wichtige Orte:Shlob’s Palast
Große Gladiatorenarena

Der Planet Shlob (eigentlich Tula V) war früher eine blühende Kolonie der Devalkamaner namens “Marhuban”. Er wurde im dritten Saladrassisch-Devalkmanischen Grenzkrieg verwüstet, als die Saladrassische Union mittels einer isolytischen Bombe das Zentralgestirn des Tula-Systems zur Supernova werden ließ. Palast.jpgDie inneren Planeten Tula I-III wurden durch die Supernova verschlungen und die Temperaturen auf den äußeren Planeten Tula IV und V stiegen dramatisch an. Der Planet Tula V wurde größtenteils verlassen, die Jumpgate-Verbindungen deaktiviert und in der Folge von keiner der Großmächte mehr beansprucht, bis der interstellare Gangsterboss Shlob den Planet als Hauptquartier seines kriminellen Syndikats erkor. Er erklärte sich kurzerhand zum Alleinherrscher des Planeten, benannte ihn nach sich selbst und errichtete einen exorbitant teuren Palast. Unter gigantischem Aufwand ließ er durch Tiefbohrungen Wasser zuleiten und mittels Geoengineering und Klimakontrollgeräten ein hochmodernes Habitat mit dauerhaft erträglichen Umweltbedingungen schaffen. Im Orbit befinden sich einige Raumstationen, die Shlobs Schergen als Basis für ihre illegalen Aktivitäten dienen. Darüber hinaus finden sich auf dem lebensfeindlichen Planet nur einige wenige Einsiedler in gemäßigteren Zonen und eine aggressive, fleischfressende Megafauna.

Abkürzungen

AU = Astronomical Unit (Mittlere Entfernung Sol - Terra (Sol III)): 149. 597. 870 km
GSY = Galactic Standard Year (Mittlere Umlaufzeit Terra um Sol)
GSD = Galactic Standard Day (Mittlere Eigenrotationszeit Terra)