Raifax

Raifax

raifax.jpg

Raifax stammt vom Planeten Schmebuloc, genauer gesagt vom Kontinent Naiselor, auf dem die Kolonie der Spione mit ihren undurchdringlichen versteinerten Bergwäldern, zahllosen Methanquellen und schneebedeckten Gipfeln liegt. Dieser Planet bringt besonders widerstandsfähige und gerissene kleine Lebensformen auf Silizium-Basis hervor. Ihre Besonderheit: durch ihre Kristallstruktur können die Schmebulocs, die einzeln nur etwa handtellergroß sind, ihre Form verändern und sich zu größeren Gemeinschaften zusammentun. Aufgrund dieser Eigenschaften sind die Schmebulocs in der ganzen Galaxie als Spione und Assassinen heiß begehrt.

Schmebulocs leben oft als große Kommunen zusammen und sind daher recht verträgliche kleine Zeitgenossen mit guten sozialen Fähigkeiten, die sich problemlos an viele Situationen anpassen können. Zusammengesetzt und in seiner humanoiden Gestalt ist Raifax etwa 175 cm groß und erscheint als jüngerer Mann mit dunkler Kleidung. Der Schmebuloc namens Soss, der seinen Kopf bildet, ist männlich. Der Einfachheit halber (Raifax besteht auch aus weiblichen Schmebulocs!) identifiziert er sich als Mann. Soss fungiert als Sprecher der 37 Schmebulocs und übernimmt zum Großteil die Kommunikation mit anderen aber auch innerhalb der Gruppe. Die Schmebulocs kommunizieren über Sprache; da das schnell unübersichtlich wird, nutzen sie für die meisten Spezies unhörbare Frequenzen. Leider klappt die Kommunikation nicht immer 100% - die anderen 36 haben auch ihre Meinung.

Vor kurzem wurde Raifax von seinem Heimatplaneten auf Lebenszeit (also für sehr, sehr sehr lange) verbannt. Über den Grund für die Exilierung schweigt er sich momentan aber noch aus. Leider bringt die Verbannung auf lange Sicht ein Problem mit sich: neben dem Verlust seiner Arbeitsvermittlungsstelle für Spionageprofis ist Raifax alle paar Jahre gezwungen, mit der Nahrung Spuren von Schmebulonium aufzunehmen, um die Kristallstruktur der Schmebulocs aufrecht erhalten zu können. Daher benötigt er nun in absehbarer Zeit viel Geld, um sich Schmebulonium kaufen zu können oder eine neue Bezugsquelle. Gerüchte sagen, dass das Gestein auch auf anderen Planeten anzufinden sein soll…

Aspekte

High Concept: Ich bin Schmebuloc - ich bin viele
Trouble: Schmebulonium-Quelle - (noch nicht ganz so) verzweifelt gesucht!
Aspekt 1: Hart aber herzlich
Status: Schmebulonium Flash (Compel, Raifax wird fremdbestimmt für 1 Fatepukt pro Person)
Team: Darf ich mich Ihnen als Spion anbieten?
Aspekt 2: Zwangsweise ins Zwangsexil geschickt
Race: Schmebuloc

Stunts & Refresh

Refresh: 3

Viele viele kleine Schmebulocs! (Stunt)
74 Augen sehen bekanntlich besser als 2.

Weil Raifax ein Schmebuloc ist, bekommt er einen +2 Bonus auf sensorische Würfe, solange er in seine Einzelteile zerlegt ist. Im Kampf kostet auseinander nehmen bzw. wieder zusammensetzen eine Aktion.

Steinformwandler (Stunt)
Die Kristallinwesen von Schmebuloc sind bekannt dafür, Objekte und Personen perfekt imitieren zu können. Das braucht allerdings seine Zeit.

1× pro Session kann Raifax seine Größe, Form, Farbe und Gestalt umwandeln, z.B. von seiner humanoiden Form in ein furchterregendes Saladrassisches Urtummonster. (Die Aufteilung in einzelne oder mehrere Schmebulocs kostet außerhalb eines Kampfes nichts, im Kampfgeschehen wird dafür eine Aktion benötigt.)

Salz in die Wunde (Stunt)
Schmebuloc kämpfen mit allen Tricks und gehen auch gern mal dahin, wo es schon weh tut.

Ermöglicht es Raifax 1× pro Konflikt, seinen Gegner zu zwingen anstelle von 2 Stress eine mild consequence zu nehmen, wenn er körperlich angegriffen hat.

Approaches und Capabilities

Approach Wert Capability Wert
Flashy -1Sensorisch 0
Forceful 2Technisch -1
Clever 0Körperlich 3
Sneaky 2Emotional 0
Quick 1Sozial 1
Careful 0Zwielichtig 1