Protokoll 16.04.2011

http://campaignwiki.org/pics/ShadesOfGrey/Gruppenbild-Mai11.jpg

Tag 19

Wir gehen zu den Lizardmen in den Sumpf und es regnet. Zeshons Hütte ist verlassen. Später treffen wir ihn in einer erhitzten Diskussion mit Lashis, dem Clan-Führer der Grünschuppen. Wir werden gebeten das von Snas, dem Clanführer der Schwarzschuppen gestohlene Ei zurückzubringen.

Snas liess sich trotz einigen diplomatischen Versuchen von Edana (Kneipenbekanntschaft von letzter Nacht) nicht überzeugen.

KAMPF MIT DEN SCHWARZSCHUPPEN

Snas willigt ein, das Ei an Zeshon zu übergeben, mit der Bedingung, weiter Clanführer der Schwarzschuppen zu bleiben. Wir stimmen zu und häuten ungesehen die toten Schwarzschuppen.

Surthay

Szass Tam hat die grosse öffentliche Ritual-Show auf heute Abend angekündigt. Es bleibt uns einige Stunden um persönlichen Sachen nachzugehen.

SZASS TAMS’S RITUAL

Durch eine Explosion in der Stadt wird Szass Tam abgelenkt und verlässt das Ritual. Dayereth gelingt es das Ritual zu unterbrechen. Szass Tam erscheint aus einer Schatten-Säule. Er hält Nethiel und Aschk gefangen und spricht einen Zauber, der für uns die Zeit stehen lässt. Nachdem er genüsslich Dayereth ausgelacht hat, teleportiert er uns an einen stockfinsteren Ort.

Underdark

Nach einigen Stunden erholen, diskutieren und Rituale sprechen wird Ishather bei der Untersuchung einiger Skelette vor einem Höhleneingang von diesen ergriffen. Wir eilen herbei und töten die Skelette. weiter in die Höhle.

ELADRIN NEKROMANT UND GHOULS

beim Durchsuchen der Leichen finden wir eine Karte, 500 Gold und Obsidian-Kristalle im Wert von 1500 Gold. Wir entscheiden uns in der unfreundlichen Umgebung zu übernachten. Ishather belebt einen herumliegenden Schädel. Dayereth zaubert ein fliegendes Auge. Das Auge, der Schädel und Marocc bleiben wach und bewachen die schlafende Gruppe. Aus der Dunkelheit erscheint ein Zwerg und hält Marocc ein Messer an die Kehle. Der Zwerg, Glom, scheint ein netter Typ zu sein. Er gesellt sich zu uns, erzählt von der Umgebung, seinen Taten und seiner Familiengeschichte. Gemeinsam schlafen wir erneut für einige Stunden.

Tag 20

http://campaignwiki.org/pics/ShadesOfGrey/EladrinsKarte-Underdark.jpg

Die Krake und das Portal

Auf dem Rückweg treffen wir auf Pawni (weibl. Tiefengnom), die dem Shar-Kult beitreten möchte. Wir zeichnen ihr eine Karte zum Tempel und bitten sie dem Priester einen Gruss von uns auszurichten.

Danach besorgen wir uns Leichen aus der Nekromanten-Höhle, welche Anubi komplett vergiftet. Diese werfen wir ins Wasser, und der Kraken verschlingt sie wie erhofft. Danach verschwindet er ins Wasser und wir vermuten, dass sie nun über längere Zeit bewusstlos bleibt. Marocc springt zurück und berichtet Norborn Sonn. Er leiht uns den Portal-Schlüssel, sofern wir für seine Armee Gegenstände aus dem Schatten-Zigguart von Evard bringen

Die gesammelten, an dem verletzten Svirfneblin ausprobierten Pilze scheinen interessante Auswirkungen zu haben. Auch Anubi und Marocc probieren einen aus.

Beim Erkunden von weiteren Höhlen kommt es zum Kampf gegen einen Roper und Rost-Käfer.

KAMPF IN DER TROPFSTEINHÖHLE

Marocc kriegt mit einem Schlag des Ropers sehr viel ab [1] und wird kurz bewusstlos.

Nach gewonnenen Kampf durchsuchen wir die Höhle und finden Edelsteine, Gold und andere Kleinigkeiten im Wert von 2500gp in den verschiedenen, herumliegenden Leichen von früheren Opfern des Ropers.

[1] 4d12+12 → 11 + 11 + 11 + 12 + 12 :)