Der Kontinent Partann

Es gibt fünf Menschenvölker: Das grossgewachsene Nordvolk, das zähe Zentralvolk, das stolze Westvolk, das gelbhäutige Ostvolk und das dunkelhäutige Südvolk. Die fünf Völker sprechen ihre jeweils eigene Sprache bzw. Dialekte davon. Es sind dies: Noradan (Nordvolk), Zenraki (Zentralvolk), Neu-Narboneisch (Westvolk), Zhenji (Ostvolk) und Surdragon (Südvolk). Es gibt keine eigentliche Gemeinsprache, doch spieltechnisch sprechen alle Leute im Süden Surdragon.

Karte der Siedlungsgebiete der Völker Partanns - Da schlägt das Geographenherz höher!

Folgende auf der Karte verzeichnete Regionen und Länder eignen sich als Herkunftsland für folgende Rassen:

Die Hochelfen stammen von der sagenumwogenen Insel Dol Vallendur im Westen und beherrschen mit ihren prächtigen weissen Schiffen und mächtigen Zaubersprüchen die westlichen Meere. Sie sind grossgewachsen mit heller Haut und hellem Haar.

Waldelfen leben im Einklang mit der Natur im Wald von Duir. Im Gegensatz zu den Hochelfen sind die Waldelfen etwas kleiner und haben eher dunkles Haar.

Zwerge stammen aus den umliegenden Bergkönigreichen Kangad, Durgad oder Kuramshad.

Durenor ist ein mächtiges Königreich der Menschen.

Die [[Rjorden?]] sind ein Volk barbarischer Seefahrer aus dem Norden. Sie haben einen losen Städtebund geschlossen.

Lawkland ist die Heimat eines Kilt-tragenden Menschenschlags mit hoher Trinkfestigkeit und Rauflust.

Das Kaiserreich Sardan ist das mächtigste Reich weit und breit, es wird von einer ritterlichen Hochkultur geprägt.

Yrch ist ein Name für die wilden Orksteppen.

In Arnlaug, einem von Vulkanen umkränzten Ödland, residierte einst ein finsterer Dämonenmeister, der vor langer Zeit den gesamten Norden Partanns bedrohte. Noch heute wimmelt es in dem Gebiet von Dämonen und Kreaturen des Chaos.

Die Theokratie von Thekos ist ein Inselreich in der Purpursee, dass von fanatischen Priestern des Gottes Satrox regiert wird. Seine Schwarzen Galeeren der Piraten und Sklavenjäger sind rundum gefürchtet.

Define external redirect: Rjorden