Batna

Statistiken

Kurzbeschreibung

Batna ist eine theokratisch regierte Welt, die Staatsreligion ist eine Islamische Schule, welche sich durch den Glauben absetzt, dass psionische Fähigkeiten eine besondere Gunst Gottes darstellen. Aufgrund dieses Glaubens sind die meisten hohen religiösen Ämter Psionikern vorbehalten.

Aufgrund des stark exzentrischren Orbits des Planeten ist die Oberfläche des Planeten starken saisonalen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Während in der Winterzeit angenehme 20-40°C herrschen, steigt die Durchschnittstemperatur während den Sommermonaten auf über 100°C. Die Bevölkerung lebt deshalb in gewaltigen fliegenden Städten, welche in den Wintermonaten nahe der Oberfläche schweben und in den Sommermonaten in höhere Atmosphärenschichten aufsteigen (Fremden wird es empfohlen, während dieser Zeit in Außenbereichen Atemgerät mit sich zu führen).

Diese Städte sind weitestgehend unabhängige Stadtstaaten mit leicht variierenden Regierungsformen (religiöse Würdenträger nehmen allerdings immer auch zentrale politische Rollen ein). Die Oberhäupter der Stadtstaaten formen den Ältestenrat, welche zu besonderen Gelegenheiten zusammentritt - z.B. zur Wahl des planetaren religiösen und Staatsoberhauptes (in Personalunion).

Alle Stadtstaaten verfügen über psionische Akademien verschiedener Größe. Diese Akademien sind die einzigen öffentlich zugänglichen Ausbildungzentren für Psioniker im Sektor und variieren in ihrer Organisation von Stadt zu Stadt. Während manche Institutionen exklusiv Mitgliedern der Staatsreligion vorbehalten sind, bieten viele auch einen säkularen Ausbildungsweg an, welcher allen Personen unabhängig von Herkunft oder Religion offen steht. Diese öffentlichen Akademien verlangen allerdings enorme Studiengebühren, und ein Großteil des lokalen Wohlstandes beruht auf diesen Einnahmen.

Batna ist ebenfalls der sektorweite einzige Produzent von Psytech. Allerdings sind Produktion und Verkauf stark reguliert und generell Personen vorbehalten, welche über eine religiöse Ausbildung verfügen.