Portrait

The Past is Dead - Your Future Begins Now

Tribe 8 spielt in einem Endzeit-Setting ähnlich Shadowrun, Fall Out oder auch Mad Max. Unsere reale Welt wird hier um ein paar Jahrzehnte vorgespult und mit klassischen Rollenspiel-Elementen bereichert: Dämonen, provisorische Äxte und rostige Gewehre - und Magie. Viele Elemente aus mythischen und rollenspieltypischen Weltbildern werden hier bunt durchmischt: die sieben Fatimas; die vier Eigenschaften melancholisch, cholerisch, phlegmatisch und sanguinisch; die magischen Eigenschaften von Hingabe über Aura zu Traumreisen und Metamorphosen und vieles mehr.

Die Welt wie wir sie kennen wurde von Wesen heimgesucht, die zuerst verehrt wurden. Schon bald wurden sie jedoch weniger als Götter denn als Dämonen angesehen: Sie erhielten ihre Energie dadurch, dass sie das Fleisch der Menschen in ihre Körper integrierten. Es folgten lange Jahre der Unterwerfung und Sklaverei. Zeit verging und die alte Welt geriet in Vergessenheit. Schliesslich kamen die Nomaden und mit ihnen der Weg in die Freiheit: Sie beschworen 8 Fatimas, die der Menschen Schicksal wenden sollten. Diese Fatimas, gottähnliche Heldengestalten, lehrten die Menschen aufzubegehren gegen ihre dämonischen Herrscher, sie lehrten sie kämpfen und Magie zu führen. Durch das Selbstopfer der einzigen männlichen Fatima Joshua konnten die Menschen schliesslich fliehen. Sie bauten ihre Basis in einer verlassenen Stadt auf, die sie nun Bazaar nennen. Dort regieren die verbleibenden sieben Fatimas über ihre jeweiligen Anhänger und führen einen verzweifelten Kampf gegen die Z’bri, wie die Dämonen genannt werden.

Die Spieler übernehmen je eine Figur, die sich in diesem Setting durchschlagen muss. Die Kampagne besteht aus einem Meta-Plot und einigen kleineren Side-Plots. Die Side-Plots sind wie immer optional und werden nach Belieben der Spieler gespielt. Über den Meta-Plot können die Spieler Einfluss auf die Geschichte von Vimary nehmen und haben so die Entscheidungsgewalt über den Verlauf der Schicksale der verbleibenden Menschheit.

Zur Spielfrequenz und Organisation: Wir sind aktuell 5 Spieler und ein Spielleiter. Wir spielen in Luzern, etwa alle zwei Wochen am Wochenende. Spielleiter ist hauptsächlich Berni, mittlerweile leitet Dario eine erste Nebenkampagne. Wir spielen relativ eng an dem Tribe 8 Szenario, wie es von DreamPod 9 geschrieben wurde, natürlich mit einigen Modifikationen. Die Kampagne hat gut 12 Abenteuer in der Hauptquest, plus locker nochmal 20 in den Nebenquests.

Quellenangabe: Alle englischen Texte und alle Bilder habe ich der DP9-Seite, dem Tribe 8 Wiki, den Tribe 8 Büchern oder anderen Themenseiten entnommen, siehe unter Links. Alle deutschen Texte sind von mir bzw den Mitspielern. Die Inhalte dieser Seite sind nur für die Mitglieder der Spielrunde, nicht für Aussenstehende gedacht. Alle Interessierten sind natürlich herzlich eingeladen, sich über diese Seiten über Tribe 8 zu informieren und die zugehörigen Bücher bei DP9 zu beziehen. Es lohnt sich!