Alton

Das Gläserne Schwert. Offenbar eine mächtige Waffe des Lichts, vorgesehen für einen mystischen Erlöser, den Sohn des Lichtboten. In die kristallen erscheinende Klinge, die aus sich selbst leuchtet sind 5 Runen eingebettet, in deren Innerem weitere Runen erscheinen, in deren innerem … so womöglich jenseits der Erkennbarkeit fortgesetzt.

Die Aura und möglicherweise Macht des Schwertes hängt wohl mit seinem Träger zusammen. Bisher scheint es bei Korst am wenigsten Leuchtkraft, gemessen an seinem ursprünglichen erstrahlen, einzubüßen. Bei Nottr und Sadagar reduziert es sich auf leichtes glimmen - beide klagen über “Unwohlsein”. Fahrna scheint trotz aller Gier eine tatsächliche Berührung zu scheuen. Das Schwert leuchtet auch ohne gehlten zu werden in geringem Maße.