Johnny

Name: Einfach nur Johnny

Alter: 28

Datenkurier aus den USA

Johnny floh aus bisher unbekannten Gründen vor zwei Jahren aus Newark, NJ nach Hamburg. Ihn plagen seitdem düstere Flashbacks, die ihm das Gefühl geben, verfolgt zu werden. Er weiß nur nicht, von wem oder was. Er lebt in verschiedenen Sarghotels, die er regelmäßig wechselt. Johnny arbeitet seit einer Weile mit Emilia für verschiedene Jobs zusammen und hält sich auch mit (grauzonigen) Tagelöhnerjobs über Wasser, wenn es mal eng wird.

Nachdem er seine Cyberware von Maddie hat prüfen lassen, liegt die Vermutung nahe, dass er für einen Konzern gearbeitet haben muss, weil die Hardware verdammt teuer ist. Es existiert in Johnnys Datenspeicher eine Partition, die durch ein unbekanntes Passwort geschützt ist. Bislang ist es nicht gelungen, die Partition auch nur zu kopieren. Maddie und Jessie sind dran. Johnny glaubt, dass die Daten ihm eine Hilfe sein können, um seine Vergangenheit zu entschlüsseln. Oder zumindest etwas Licht reinzubringen. In der analogen Welt meditiert Johnny regelmäßig, um Ruhe in die aufgebrachte See seines Verstandes zu bringen.