2017-05-12

Wir waren am Nordpol doch dann sind wir am Turm der Stürme einfach vorbei gelaufen. Es schien uns einfach zu gefährlich dort oben. Ein riesiges Gewitter hat sich dort zusammengebraut. Grauenhaft. Wir trafen ein paar Schnee-Elfen, welche uns gesagt haben, dass sich am Turm eine Armee von Untoten sammeln würde. Wir haben die Beine in die Hand genommen.

Am Dom vom toten Mann wurden wir von einigen Untoten eingeholt, aber wir haben uns nach Ur-Angorn durchgeschlagen. Dort haben wir mit den Einheimischen geredet. Hier scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Aber auch hier redet man von den Untoten und dem kommenden Sturm. Wenn das nur gut geht. In der Nacht treffen wir den Eis-Oni Seijiro, weil wir erfahren hatten, dass die Schafhirtin Lia mit ihm zu tun hatte. Der Oni hat versucht, Xylax zu entführen. Doch Xylax widersteht der Magie und schlägt den Teufel in die Flucht.